FANDOM


Auftraggeber: Sitta-Priester an den Quellfällen

Verfügbar ab: Lesen der "Verborgenen Orte" im Archiv und Zugang nach Osten

Letzte Chance: Vor Flussfahrt

Letzte Chance Brunnenwandler: Springbrunnen in Patras

Beschreibung Bearbeiten

Der Sitta-Priester braucht dringend Wasser aus einem Heiligen Hain.

Schaut nach dem Sieg über den Zauberer durch sein Teleskop, um einen Heiligen Hain zu entdecken.

Beim Betreten wird Gisulf von Waldrada gefesselt. Untersuche den Totempfahl direkt südlich des Eingang und hört deren Rätsel. Untersuche die Feuerstelle im Osten und im Norden fällt ein Ast zu Boden. Schiebt den Ast auf die Feuerstelle und springt darauf. Hüpfe nun auf und ab und starre dann die Rauchfahne entschlossen an. Gisulf verdient 100 EP und nimm einen Span auf, weil Gisulf unglaublich geschickt ist.

Stelle dir den Steinkreis als Uhr vor und entzünde die 12. Kehre nun zum Totempfahl zurück und höre die nächste Strophe des Rätsels. Sprich den Baum von Westen (also links) an und der Hüter stellt dir die Frage, ob du das Heilige Wasser oder die Truhe geöffnet haben willst. Wähle unbedingt das Heilige Wasser!

Nimm das Heilige Wasser und verlasse den Hain.

Achtung: Verwende das Hainwasser erst für die Quest ein verletzter Arm!

Bringe nun das (restliche) Wasser des Heiligen Hains zum Sitta-Priester. Eure Belohnung: 3.000 EP und ein Brunnenwandler. Diesen könnt ihr an einem beliebigen Brunnen/Quelle verwenden.

Bruns Eintrag Bearbeiten

Die Quellfälle bergen eine Grotte - die zu betreten uns nur die Abschwur jeglicher Arglist ermöglichte -, drinnen ein Priester der Sitta sich von Blüten und Wassern umgeben lässt. Er sucht nach dem Wasser eines Heiligen Hains und versichert, ein solcher sei im Umkreis der Quellfälle nicht zu finden. Aber wo forscht man dann?

Im von der ominösen Augenweitwurfgerätschaft des Zauberers offenbarten Haine entschied sich der Erwählte gegen eine lockende Truhe und wählte das Wasser. Dient oder kalkuliert er?

Mit der Belohnung legte der Sitta-Priester eine wahrhaft ungewöhnliche Entscheidung in die Hände des Erwählten. Er kann sich mit dem Brunnenwandler seinen eigenen Tränenbrunnen schaffen, indem er einen gewöhnlichen Brunnen sittafällig transformiert. Nun will gut überlegt werden: Wo und welchen?

Gisulfs Tagebuch Bearbeiten

Was der Junge so umständlich kritzelt. Hab mich für den kleinen Zierbrunnen in Patras entschieden und fertig.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki