FANDOM


Vorraussetzung: Nachdem das Händlerboot geentert wurde

Auftraggeber: Hephaistos (Sklavenmarkt)

Verfügbar ab: als Sklave an Hephaistos verkauft

Letzte Chance: Notwendig für Hauptquest

Beschreibung Bearbeiten

Gisulf wurde auf dem Sklavenmarkt als Sklave als Hephaistos verkauft. Jetzt ist er erstmal alleine unterwegs.

Kanalkratzer Bearbeiten

Reinigung der Kanalisation: Bearbeiten

Entferne mindestens 10 (maximal 12) grünen Schleimflecken in der Kanalisation. Für jedes erhält man 100 EP von Hephaistos.

Springbrunnen: Bearbeiten

Drehe das Ventil in der westlichen Kanalisation. Der Pfeil muss nach oben zeigen.

Goldener Anhänger: Bearbeiten

Mit Augenmerk in der nördlichen Kanalisation suchen. Belohnung: 1.000 EP

Bad in der Therme: Bearbeiten

Nenne der Anmeldung den Namen deines Herren, um das Eintrittsgeld zu sparen. Benutze im Raum rechts des Schwimmbeckens den oberen Zuber und erhalte 10 Bonus-HP.

Laufbursche Bearbeiten

Sostratos (Hafen): Bearbeiten

Erklimme für Sostratos den Leuchtturm gleich rechts von ihm. Wenn Gisulf den Leuchtturm dabei noch reinigt, erhält er 50 Exp pro Fleck. Plündere die Innenräume. Im IV Stock findet man einen Raum mit Spinnenweben und per Augenmerk 10 Gold. Belohnung für Info: 1.000 EP

Xenophobos (Mietshaus EG Mitte): Bearbeiten

Xenophobos ist, wie der Name schon sagt, menschenscheu. Sprich mit der putzenden Sklavin, die Gisulf bittet, ein Reinigungsöl aus der Kanalisation zu holen. Steige vor dem Haus in die Kanalisation und besiege die Ratten. Bringe das Öl zur Sklavin. Belohnung für Info: 1.000 EP

Kassandra (Hausdach neben Markt): Bearbeiten

Antworte ihr mit: "Ich glaube dir!" "Ich bin anders!" "Ich bin ein Abenteurer!" "Nein!" "Ja!" "Ja!" "Ja!" "Nein!" "Ja!" Jetzt gewährt Kassandra Gisulf Eintritt in ihr Haus. An der Kiste kann man zwischen 3 Magietränken, 3 Lebenswasser oder 3 Kräutersuden wählen. Bei der Aubergine: 100 Exp für eine Antwort (welche ist egal). Kassandra bittet Gisulf, die Harmonie ins Haus zu bringen. Passe dazu die Spiralen der in der Mitte an. Frage Kassandra erst nach Waldrada (Liegt in Trauben) und Brun (blutiger Sand) und dann nach Hephaistos. Belohnung für Info: 1.000 EP

Erfahre die Parole: Bearbeiten

Bringe Hephaistos Bürgereingabe ins Amthaus im Süden mit den 2 Kämpfern. Füttere den alten Silas mit Trauben. Die Antwort auf seine Frage ist: 1.048.576 ( = 410). Belohnung: 2.000 EP. Die Gewesenen starren sich auf kürzesten Wege an. Die Büstenköpfe starren streng zum falschen Patras (also nach rechts). Die Bodenkacheln öffnen sich nach Norden. Unter dem Gewesenen rechts findet Gisulf mit Augenmerk das Tuch der Kunde. Den Hinweis auf die Parole erhält man beim Verlassen des Amthauses.

"Einsatz des Chores zu Beginn des 3. Akt" (Amphitheater)

Krabberkramverteiler (in den Pausen zwischen den Akten) Bearbeiten

Je schneller Gisulf ist, umso mehr Exp bekommt er. Es ist kein Speichern mehr möglich! Zwischen den Kabberkramverteilen und den Akten ist es möglich, mit den Zuschauern und Archon zu reden.

Die Parole: "Die Sohle brennt vom heißen Feuer"

Nach diesem Event sind alle Charaktere wieder zusammen und Gisulf teilt die gewonnenen EP mit ihnen. Nutze die Chance, das Haus des Weinhändlers zu durchsuchen und zu speichern. Auf dem Marktplatz kann man den Wilden befreien, der einen angreift. Mit Waldradas rollenden Tod ist der Kampf schnell beendet.

Flügelschaden: Bearbeiten

Weiche den Hindernissen aus, bleibe aber möglichst weit unten! Belohnung = 200*Strecke in EP

Gisulfs Tagebuch Bearbeiten

Kanalkratzer Bearbeiten

Hab Bruns Rolle rausgekramt. Wenn die Südlinge glauben, sie könnten einen waschechten Abenteuerer versklaven, dann großer Tintenklecks Was ist das für eine Feder? Die hat doch noch ein Fleck Langsam. Bin Sklave. Muss hier raus. Wo sind die beiden Grünschnäbel? Wo sind die Waffen? Wo ist das Gold, verdammTintenfleck Ich spiel erstmal mit. Informationen sammeln, Dreck putzen. Bäh.

Kaum hoch, soll ich wieder runter. Im Westen ist was mit einem Brunnen. Mir doch Tintenklecks Werd nachsehen. Muss hier raus.

Geht das nun immer so weiter? Der Brunnen ist erledigt, nun soll ich unter dem Tempel nach einem Anhänger suchen. Immer rein in den Dreck, schuften für andere. Es ist Tintenklecks Ach!

Öffnet sich eine Gelegenheit? Mein Augenmerk scheint Hephaistos zu gefallen. Er plant ganz sicher was mit mir. Gut. Alles ist besser als das. Aber erst soll ich ins Bad.

Laufbursche Bearbeiten

Der Hund heckt was aus und schickt mich auf heißer Kastaniensuche durch die Stadt! Drei Leuten soll ich Informationen aus der Nase ziehen: Sostratos im Hafen, Xenophobos in der Mietskaserne und einer gewissen Kassandra. Gut, gut, Hephaistos. Wer Informationen zu schätzen weiß, sitzt wahrscheinlich schon auf einem ganzen Haufen. Wo sind meine Freunde?

Hephaistos nutzt mich aus, da halte ich jede Wette. Statt mir zu sagen, was er weiß, sendet er mich "vorher" noch ins Amtshaus des Archons, um die ihm wichtige Parole zu erfahren.

Den Hinweis aus die Parole hab ich aufgeschnappt, aber mir wär es lieber gewesen, wenn dieser sture, verhagelte Klecks Klecks Papierdurchstoß Nicht zu fassen, wie der Junge das schafft.

Bruns Eintrag Bearbeiten

Beim Güldenen! Was hat er mit meiner Reiserolle angestellt? Überall Kleckse! Sogar Kleckse in Klecksen! Und die Feder sieht aus, als hätte er sie ertränkt und danach erwürgt! Was wird nur der Hochmeister sagen, wenn ich ihm eine solche Bescherung vorlege? Wie soll ich noch auf Einlass meiner Schrift in die Archive hoffen. Gisulf! Ach ja: Flucht geglückt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki