FANDOM


Vorraussetzung: Sklave in Patras

Auftraggeber: Sklave Kimon in der nordöstlichen Kanalisation

Verfügbar ab: Reinigung der Kanalisation

Letzte Chance: Vor dem Theaterbesuch

Beschreibung Bearbeiten

Der Sklave braucht 30 Gold, um seine Schulden zu tilgen.

Bekämpfe/bestehle die Ratten und verkaufe deren Zähne an den kranken Sklaven in der südöstlichen Kanalisation. Nutze auch Augenmerk, um den einen oder anderen Rattenzahn zu finden.

Gib Kimon die 30 Gold und erhalte 2.000 Exp.

Gisulfs Tagebuch Bearbeiten

In der Kanalisation hofft Kimon 30 Gold herbei, um sich wieder aus der Schuldknechtschaft auslösen zu können. Wenn's für mich doch auch so einfach wär. Einfach? Bin ja selbst blank.

Hab ihm das Gold gegeben. Ich. Mein Gold. Einem Fremden ohne Nutzen. Werd ich am Ende blöd oder so? Was macht das Abenteuer mit mir?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki