FANDOM


Auftraggeber: Katharina in der linken Haushälfte (zersägtes Haus)

Verfügbar ab: Sobald Hephaistos Gisulf zur Therme schickt

Letzte Chance: Vor dem Theaterbesuch

Beschreibung Bearbeiten

Gisulf soll eine Fluchtafel so dicht wie möglich an das Nachbarhaus bringen.

Untersuche dazu in der Kanalisation die Wand neben dem Rattenzahnsammler.

Schiebe die Tafel in die Mauer und hohle die Belohnung ab. (2.000 EP)

Gisulfs Tagebuch Bearbeiten

Das Haus wirkt so angesägt wie der Geisteszustand seiner Bewohner. Andererseits hab ich bereits noch hässlichere Nachbarschaftsstreite gesehen. Früher waren die Streite sowieso... Wem schreib ich das, ich weiß es doch. Jedenfalls will Katharina eine Fluchtafel so nah wie möglich bei ihren verhassten Nachbarn platziert zu wissen. Gut, mach ich. Beute winkt.

Oberirdisch war nichts zu machen, aber ein echter Abenteurer ist sich für die Kanäle nicht zu fein. Und siehe da, die Fluchtafel wirkt - nur anders. Aber die Umgestaldung der Verhältnisse war gewünscht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki