FANDOM


  • Auftraggeber: Flüchtling Ursula im Hauptzelt des Heerlagers
  • Voraussetzungen: ab dem Fund des Eishorns
  • Absolvierbar ab: ab Questerhalt
  • Letzte Chance: bis zur Abreise mit dem Boot nach Süden

Beschreibung Bearbeiten

Im Hauptzelt des Heerlagers haben die flüchtige Ursula und ihr Gemahl vorläufigen Unterschlupf gefunden. Redet mit Ursula und bietet eure Hilfe an, um zu erfahren, dass sie auf der Flücht 5 goldene Ringe verlor, deren Erlös ihnen die aktuelle Situation hätte erleichtern können. Sie beschreibt recht ausführlich ihre Reiseroute, sodass ihr ein paar ziemlich gute Anhaltspunkte habt, wo es nach den Schmuckstücken Ausschau zu halten gilt.

Die Ringe findet ihr an folgenden Orten:

  1. Barrikade am Eingang des Räuberwaldes: Redet mit dem rechten Ordenskrieger.
  2. Kornweil: Setzt am Dorfeingang "Augenmerk" ein, um auf dem Boden fündig zu werden.
  3. Schildfurten (Westtor): Mittels "Augenmerk" entdeckt ihr den Ring bei der rechten Strebe der Stadtmauer.
  4. Schildfurten (Torviertel): Unter dem rechten Erker des Töpferhauses befindet sich ein Ring, auffindbar mittels "Augenmerk".
  5. Schildfurten (Osttor): Selbst mit Augenmerk ist der Ring auf dem Kopfsteinpflaster schwer zu sehen, aber er ist da.

Um diese Aufgabe abzuschließen müsst ihr Ursula mindestens einen Ring übergeben. Ihr könnt die gewünschte Anzahl nur auf einmal abgeben und erhaltet dann pro abgeliefertem Ring 300 EP. Händigt ihr alle 5 Ringe aus, wird dies sogar mit 2.000 EP honoriert.

Ihr könnt die Ringe auch für jeweils 50 Gold bei einem beliebigen Händler verkaufen oder als (nutzlose) Ausrüstung behalten, aber der Erfahrungsgewinn ist definitiv zu bevorzugen.

Bruns Aufzeichnungen Bearbeiten

Das Leben gerettet, die Habe fort. Im größten Zelt des mittlererweile von Flüchtlingen bewohnten Heerlagers bejammert Ursula den Verlust ihrer fünf Ringe auf dem Fluchtweg. Gisulf interessiert sich mit ungewohntem Eifer für die Nöte einer Mittellosen. Auf Lohn ist doch gar nicht zu hoffen.

Der Erwählte gab alle Ringe an die solcherart von ihrer Armut kurierte Flüchtlingsfrau zurück und mir ein Rätsel über den Wandel seiner Motive auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki