FANDOM


Auftraggeber: Verletzter Soldat in den Baracken der Ordensfeste

Verfügbar ab: Sturm auf die Ordensfeste

Letzte Chance: Bevor das Hainwasser zum Sitta-Priester an den Quellfällen gebracht wird.

Beschreibung Bearbeiten

Ein Soldat hat bei dem Angriff der Untoten einen Arm verloren. Brun verspricht, nach einer Heilung zu suchen.

Nach der Prüfung im Heiligen Hain, bringe das Hainwasser erst zu dem verletzten Soldaten.

Der Arm ist wieder da, wo er hin gehört und die Gefährten verdienen 2.000 EP.

Bruns Eintrag Bearbeiten

Die Feste widerstand der dunklen Flut, doch ging der Kampf nicht ohne Verletzte aus. Einem Streiter kam tatsächlich der Arm abhanden! Ich habe versprochen, ein Heilmittel zu finden.

Klar und rein erscheint das Wasser des Heiligen Hains. Schon allein mit seinem Plätschern und Glitzern flößt es die Vorstellung ganz außergewöhnlicher Heilkräfte ein.

Ein einzelnes Tröpfchen des reinen Nass genügte, um in wundersamer Heilsamkeit die getrennten Glieder wieder aneinander zu fügen. Was wohl erst das gesamte Wasser vermag?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki