FANDOM


Auftraggeber: Gisulf, Brun und Waldrada im Hafen von Schildfurten

Verfügbar ab: Reise in die Unterwelt begonnen

Letzte Chance: Notwendig für die Hauptquest

Beschreibung Bearbeiten

Die Gefährten hoffen, im Hafen ein passendes Boot für die Fahrt in den Süden zu finden.

Spreche den Kurzen Knut an. Dieser verlangt aber Informationen über den Markt im Süden.

Spreche dazu mit Sotanos auf dem Ratsplatz. Dieser gibt den entscheidenten Tipp und einmalig EP für Gold (maximal 9.999). Teile dies Knut mit und suche nun nach einem Lotsen für den Fluss.

Gehe dazu in die "Naffermaid" im Hafen und spreche mit dem Wirt. Im Minispiel Nervenmassage müssen die Nervenstränge wie ein Regenbogen von links nach rechts angeordnet werden, also Rot, Orange, Gelb, Grün und Blau. Belohnung 2.000 EP.

Sobald du den Langen Landwin bittest, den Laden zu schließen, kannst du die Naffermaid nicht mehr betreten.

Gehe zurück zum Kurzen Knut und wählt schließlich: "Jetzt geht's los. Fahren wir nach Süden."

Bruns Eintrag Bearbeiten

Im Schildfurtener Hafen fanden wir einen mit dem passenden Boot, indes noch mit dem fehlenden Willen ausgestatteten Schiffer namens Kurzer Knut. Eine den Großen Fluss hinunter führende Südfahrt will er nur wagen, sofern sein kleinlicher Wunsch nach Handelsinformationen über die Märkte des Südens befriedigt wird. Ich zage selbst: Hatte Arthos überhaupt etwas übrig gelassen?

Auf dem Marktplatz der Stadt tragen wir auf dem Mann, der uns mit der Information versorgen konnte: Hornlose Feinwollplusterschnucken. Überraschend einleuchtend.

Nun ängstigen den Kurzen Knut wohl doch die unbekannten Gefahren des Unterlaufs, denn er greint nach einem Flusskenner. Ha! Wären die Streiter damals so zögerlich gewesen, wäre der Süden nie verheeret worden! Es ist wie so oft: Wir müssen Großes mit den Mitteln des Kleinmuts vollbringen.

In der Hafenkneipe "Naffermaid" steht unser Mann. Der Lange Landwin ist bereit, das Boot als Lotse durch des Flusses tückische Stellen zu leiten.

Die wendige Zunge des Erwählten schlug einen Knoten in die Hirne der beiden Streithähne Knut und Landwin. Somit wartet ein Boot mit Kapitän und Lotsen nur noch auf unseren Aufbruch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.