FANDOM


Auftraggeber: Ratsherr Egino oder Ratsherr Falk, in deren Häusern am Ratsplatz

Verfügbar ab: Betreten des Ratszimmers

Letzte Chance: Notwendig für Hauptquest

Beschreibung Bearbeiten

Du musst dich für einen der beiden entscheiden.

Entscheidung für: Bearbeiten

Ratsherr Egino (Einbruch in den Fischspeicher) Bearbeiten

Gehe in den Hafen und versuche, den Fischspeicher zu betreten. Um die Wache abzulenken, gebt dem kleinen Jungen ein Fruchtbonbon vom Händler am Ratsplatz. Knacke die Tür für 650 EP (Gisulf).

Im Speicher findet man 1 Spinnenbein und 2 Lebenswasser. Die Kiste (550 EP für Gisulf) enthält 70 Gold und ein Schuppenschild. Untersuche das Fass unter der Leiter und entschärfe die Klingenfalle für 250 EP (Gisulf).

Schiebe das Fass unter das Fass neben der Kiste aber noch unterhalb der Kiste. Gehe nach oben. Nimm die Greifzange vom Haken und befestige sie am Windenseil. Benutze die Winde, um das Fass hochzuziehen und dann fallen zu lassen. Untersuche die Trümmer und nimm den Beweis.

Kehre zu Egino zurück und erhalte 1.000 EP.

Ratsherr Falk (Einbruch bei Ratsherr Egino) Bearbeiten

Werde die Petze los. Dann brich ein aber sei leise!

Im Keller findest du 4 Branntweine, einen starken Heiltrank und Mehl (für Kuchen). Hüte dich vor der Maus (und Käse), allem Essbaren und dem Bierfass.

In der Küche musst du einen Kuchen backen. Halte dich penibel an das Rezept. Nimm die Eier, Butter, Zucker und Salz (Mehl aus dem Keller!). Packe alle Zutaten in die Schüssel. Feuere den Herd mit dem Feuerholz an und backe den Kuchen. Danach kannst du noch den Käse, das Fleisch, ein Brot und 3 Äpfel mitnehmen. Hüte dich vor dem Pokal und der knarrenden Holzdiele.

Schleiche dich dank des Kuchens an der Gattin vorbei.

Oben kannst du den goldenen Anker von der Wand mitnehmen (550 EP für Gisulf), sowie den Goldpokal vom Tisch. Hüte dich vor dem Essen.

Im Schlafzimmer hüte dich vorm Wasser, dem Quietscheentchen, der Baskenmütze und der knarrenden Holzdiele. Untersuche die Truhe, entschärfe die Klingenfalle (250 EP) und knacke das Schloss (650 EP). Nimm den Beweis und verlasse das Haus. Kehre zu Falk zurück.

Ermittler Bearbeiten

Spreche mit dem Schultheiß und gehe in "die Katze". Quetsche den Wirt aus und gehe wieder.

Finde den Schusspunkt neben Dr. Schnabels Haus und untersucht noch den Warnpfeil (im Inventar). Die Pfeilspitze verweist auf den Schmied, die Pfeilfedern auf den Gänsehirten am Hafen.

Stelle den Schützen unter dem abgetragenen Haus im Bruch und kehre zum Schultheiß zurück.

Schussspiel: Triff 3x in Folge für 800 EP.

Kehre zu Falk/Egino zurück und erhalte 2.000 EP.

Betritt das Ratszimmer und erhalte die Erlaubnis, ins Archiv zu gehen.

Bruns Eintrag (Egino) (Falk) Bearbeiten

Das eifersüchtige Beharren auf Eigenständigkeit der Ratsherren Schildfurtens versperrt uns den gerechten Weg in die Archive der Stadt. Der Orden wird diesen Frevel nicht vergessen! Zwei Ratsherren immerhin scheinen empfänglicher zu sein. Doch umsonst gewähren sie sicher nichts. Der Erwählte sollte seine Wahl gut treffen, Ob er sich mit Egino oder Falk verbündet.

Der Erwählte entschied sich für Egino. Der wache Geist für Traditionen spricht durchaus für den Mann. Wir sollen im Hafenspeicher seines Rivalen dessen Zunftgehorsam prüfen.

Der Erwählte entschied sich für Falk, also gegen Tradition und Herkommen. Natürlich wird sogleich ein Verbrechen verlangt: Ein Einbruch in Eginos Haus, um Falk Abträgliches zu suchen.

Der Beweis gegen Falk ist beschafft, doch nun sollen wir uns beim Schultheiß im Torviertel verdingen, Um Eginos/Falks Ruf als Wahrer der Ordnung zu kräftigen. Eitle Spiele im Namen des Lichts!

Der Schultheiß versucht sich der übel gestiegenen Diebesmachenschaften in der Stadt zu erwehren. Diesem braven Manne sollte es helfen, wenn der Erwählte im Bruchviertel nachforscht.

Gleißend dringt der Strahl des Lichts in die Schatten. Der ruchlos geschossene Pfeil führte uns zum Schützen und enthüllte seine Kumpane. Der Schultheiß wird's im Nu erfahren.

Die gerechte Führung ließ den Räuberhauptmann in die List des Erwählten taumeln. An den Strick mit dem Ruchlosen! Ratsherr Egino/Falk lud uns ob dieser Nachricht sogleich ins Schildhaus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki