FANDOM


Auftraggeber: Ratsherr Falk/Egino

Verfügbar ab: Sieg über die Belagerung des Raubritters

Letzte Chance: Vor Flussfahrt

Beschreibung Bearbeiten

Der Ratsherr hat Gisulf als Dank eine Bürgerschaftsurkunde überreicht. Damit diese gültig wird, muss Gisulf ein Haus kaufen. Gehe ins Rathaus und spreche mit dem Henker. Dieser verkauft den Krähenturm für 2.000 Gold.

Gehe ins Torviertel und versuche, den Krähenturm zu betreten. Die Wache verlangt eine Schutzgebühr von 10 Gold, um die Absperrung zu entfernen. Ziehe ein.

Durchsuche das Haus. Du findest 4 Spinnenbeine und kannst im Keller den Kräutergarten anlegen.

Verlasse nun das Haus und bitte Bertfried herein. Für 1.000 Gold kannst du nun den Turm renovieren. Danach gibt er Gisulf die Quest Brüderzwist.

Bruns Eintrag Bearbeiten

Wirksam wird die Bürgerschaft übrigends nur mit dem Erwerb von Hausbesitz in den Mauern der Stadt, so teilte der Ratsvorstand dem Erwählten mit. Welch zweifelhafter Lohn. Aber während der Erwählte hier nur an die Münze denkt, frage ich, was ein Heiliger Zug mit einer Immobilie will?

Offenkundig frage ich mich das, denn der Erwählte erwarb den Krähenturm im Torviertel und ist nun ein Bürger Schildfurtens. Damit hat es dann hoffentlich sein Bewenden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki